Veröffentlichung // FOMAK Reflexe

Das Schweizer Fachmagazin „FOMAK Reflexe“ veröffentlichte eines meiner Fotos von einer KTM Supermoto, die ich bei einem Wheelie mit 82 km/h fotografierte. Die Aufnahmen machte ich mit dem PRIOLOTE M-PACK 1000 „Hot Sync“ Blitz. Eine Neuentwicklung von PRIOLITE, die es ermöglicht, kürzere Verschlusszeiten der Kamera mit dem Blitzsystem zu verwenden. Somit sind also Verschlusszeiten bis zu 1/8000 möglich.

Veröffentlichung // FOMAK Reflexe

http://www.fomak.ch/20_downloads/reflexe_2014-02_de.pdf

Ich freue mich sehr über die Veröffentlichung und das Interesse an der neuen Technik, die bisher definitiv bei Studioblitzen nicht möglich war und damit ganz neue Perspektiven in der Fotografie eröffnet.

Über FOMAK (Quelle: www.fomak.ch)
Als Publikumsorgan für ihre Kunden – Fachfotografen, Fotohandel und Industriefirmen mit Fotoabteilungen – geben die FOMAK-Mitgliedfirmen dreimal jährlich die Zeitschrift «FOMAK Reflexe» heraus und veröffentlichen darin anwendungsbezogene Fachartikel über verschiedene aktuelle Themen der fotografischen Praxis und des Marktes.
«FOMAK Reflexe» ist die grösste zweisprachige Foto-Fachzeitschrift der Schweiz und erreicht mit einer Auflage von über 12’000 Exemplaren fast alle mit der professionellen Fotografie verbundenen Anwender.

Vielen Dank also an FOMAK Reflexe und PRIOLITE (www.priolite.com).

KREIDETAFEL // APFEL

Am Wochenende haben wir eine magnetische 1,8m hohe Kreidetafel für Mavie gebaut. Das ging relativ einfach. Alles, was man braucht: Sperrholzplatten, Magnetfarbe und die Kreidefarbe.Nun hängt die Kreidetafel und man kann die Tafel auch super als Fotohintergrund verwenden und lustige Wörter drauf schreiben oder Fotos mit Magneten befestigen. Außerdem gibt es wohl Kreide-Edding-Stifte, mit denen man auf der Tafel schreiben kann und sich danach alles wieder abwischen lässt.

Hier mal ein Foto von Mavie und ihrem ersten Wort, was sie mittlerweile fast perfekt beherrscht: „APFEL“.

Mavie // Kreidetafel

Mavie // Kreidetafel

LOUIS VUITTON Museum // HESS TIMBER // Paris

Das LOUIS VUITTON Museum
von Frank Gehry in Paris

Louis Vuitton steht für Qualität und Eleganz. Die Konstruktion des Kunstmuseums ist schon etwas besonderes, da hier nur die feinsten Materialien (z.B. Offshore-Edelstahl) verwendet wurden. Das gilt auch für die Brettschichtholz-Konstruktion aus Lärche, die wir (also HESS TIMBER) hergestellt und geliefert haben.
Als Holzingenieur durfte ich das Projekt begleiten und nun auch das erfolgreiche Ergebnis fotografisch festhalten.

Die Anreise per Bahn war ein Abenteuer und die Bahnfahrer unter euch wissen, was ich meine. Nach unzähligen Verspätungen kam ich dann irgendwann spät in Paris an und eilte per Taxi zur Baustelle. Völlig verschwitzt, aber nicht weniger motiviert, began ich mit den Aufnahmen. Das Vergnügen dauerte ca. 1 Std, dann kam eine sichtlich überraschte Dame von der Stiftung Louis Vuitton und erkundigte sich nach meinen Genehmigungen, die ich ihr stolz vorzeigte. Mein Stolz verflog aber ziemlich schnell, da sie sich nicht überzeugen ließ. Nach vielen Telefonaten durfte ich dann doch ans Werk.

Hier also die Aufnahmen von dem beeindruckenden Hybridbau aus Holz und Stahl.

Action Shooting // KTM Wheelies

Ich habe mir die Aufnahmen von einem vorbeifahrenden Motorrad, das „Wheelies“ macht, einfacher vorgestellt. In der Praxis rauschte Louis mit 90 km/h und seiner KTM (Supermoto) an mir vorbei. Somit war also nicht viel Zeit zum Auslösen.
Die Aufnahmen habe ich dann lieber für das erste Probeshooting mit Stativ und einem schnellen Blitzkopf gemacht, der die Belichtungszeit der Kamera verwenden kann. Die richtige Schärfe ging dann ab 1/2500s und viel Lichtpower (1000 Ws) los.

Die richtigen Action Aufnahmen gibt es in der Galerie.

…im Stand sieht Louis mit seiner KTM so aus:

Louis_KTM_Wheelie_20140328_©RenstephThompson_00036

Autofotografie // Striplight ausprobiert

…die Autofotografie interessiert mich nicht wirklich, aber da ich einen neuen Lichtformer (Striplight 30x180cm) habe, wollte ich die neue Errungenschaft gleich mal ausprobieren. Ich finde das Foto vom Audi Q5 ganz spannend, daher landet es jetzt auch im Blog.

Audi_Q5_20140228_©RenstephThompson_00005-2Klein

Seite 3 von 512345
%d Bloggern gefällt das: